„Clavierübung“ von Bach am Rockenhof

11. Juni 2017 um 18.00:
An der Mühleisen-Orgel der Kirche am Rockenhof spielt Alexander Annegarn Werke von Johann Sebastian Bach und zeitgenössischen Komponisten.
 
Dem Trinitatis-Sonntag gemäß hat Annegarn die drei großen Choralbearbeitungen zur Dreifaltigkeit Gottes aus dem dritten Teil der „Clavierübung“ von Bach ausgewählt. Er kombiniert sie mit Werken des 21. Jahrhunderts von Bengt Hambraeus, Dominik Susteck und Wolfgang Rihm. Außerdem bringt Annegarn das festliche Präludium und die damit verbundene Fuge in Es-Dur von Bach zu Gehör.
 
Der Eintritt beträgt 8,– €, ermäßigt 5,– €.
 
Übrigens, um 17.30 Uhr gibt es auf der Orgelempore der Kirche am Rockenhof eine Einführung in das Konzertprogramm.