Volksdorfer Zeitung Nr. 30 – Ausgabe SOMMER 2018

Inhalt: 

Zerstörung einer Siedlung?, Die KunstKate – Sommer unter dem Reetdach, Grundsanierung Mellenbergweg, Endlich – Volksdorf hat ein Notariat, „TRANSIT“ – Naturbilder zwischen Offenheit und Struktur, 70 Jahre Bürgerverein, Halenreie –  Umbau dauert länger, Auffahrt zur Ohlendorff´schen Villa neu gestaltet,  WENSENBALKEN – Musik-Festival, Schönes für die Lütten im U-Bhf Buckhorn, Sommerferienprogramm in der Bücherhalle, WDG – Meistermädel, Sport mit Diabetes,  Parkbad Volksdorf, Der eine sucht – der andere hat:  Viele private Kleinanzeigen und anderes mehr.

 

Bitte auf den

Titel klicken

 

VOLKSDORFER  ZEITUNG

Wir erklären Nachbarschaft und geben Orientierung

Volksdorfer Zeitung Nr. 29 – Ausgabe Mai 2018

Inhalt: 

WDG – eine der besten Schulen Deutschlands, 50 Jahre St.Gabriel, Best of Rockenhof, Teichwiesenfest,  Neues vom WSV,  Dinner der Nationen,  Amnesty International AG beim WDG, Kunstprojekte am Buckhorn, Kinoprogramm KORALLE, Viel Kultur in Volksdorf, Das Blaue Bild im Hofladen, Der eine sucht – der andere hat:  Viele private Kleinanzeigen und anderes mehr.

 

Bitte auf den

Titel klicken

 

VOLKSDORFER  ZEITUNG

Wir erklären Nachbarschaft und geben Orientierung

Volksdorfer Zeitung Nr. 28 – Ausgabe April 2018

Inhalt: 

Saisonstart Tennis beim WSV – POST im DORF –  Kunstspuren Karsten Grote – Die neue Bücherhalle – ERASMUS-Projekt im WDG – Neues aus dem Museumsdorf – 40 Jahre Kulturkreis – Der eine sucht – der andere hat:  Viele private Kleinanzeigen und anderes mehr.

 

Bitte auf den

Titel klicken

 

VOLKSDORFER  ZEITUNG

Wir erklären Nachbarschaft und geben Orientierung

Volksdorfer Zeitung Nr. 27 – Ausgabe März 2018

Inhalt: 

Winter adé –  LIONS Osterlauf und Oster-Familienfeuer – Verkaufsoffener Sonntag am 25.März – Das späte Leid der Flüchtlingskinder – WDG-Bigband goes LATIN  –  Wie geht es weiter mit St. Gabriel? – Fußballer gesucht – Mobiles Kundenzentrum wird gut angenommen –   Kahlschlag: Dumm oder abgebrüht? – „PEPERONI“: Beste Schülerzeitung Stadt – Bürgerverein Walddörfer: Tagesfahrt und Geselligkeit – Von Fröschen, Kröten und Molchen – Hebammen: der schnelle Draht – Verkehrsstörung Halenreie – Viel Jazz im RIFF – Walddörfer Sportverein: Gesundheitstag, Fitness-Angebote und „Bike on“ –  Der eine sucht – der andere hat:  Viele private Kleinanzeigen und anderes mehr.

 

 

Bitte auf den

Titel klicken

 

 

 

 

VOLKSDORFER  ZEITUNG

Wir erklären Nachbarschaft und geben Orientierung

Volksdorfer Zeitung – Dezember 2017

Inhalt: 

SIMON bleibt SIMON, Volksdorfer Wochenmarkt wird saniert, Kundenzentrum schließt im Dezember und öffnet „mobil“ neu im März, DIALOG DER BÜRGER, Neues vom Buchenkamp, Der Weihnachtsmann kommt mit Kutsche, Interview mit Jan Wagner, Traditioneller Silvesterlauf, KORALLE – Kino im Dezember, „Der eine sucht – der andere hat“:  Viele private Kleinanzeigen und jede Menge mehr.

 

 

Bitte auf den

Titel klicken

 

 

 

VOLKSDORFER  ZEITUNG

Wir erklären Nachbarschaft und geben Orientierung

Volksdorfer Zeitung – November 2017

Inhalt: 

8. Kulturmeile Volksdorf, Volksdorfer Blues Festival, St. Gabriel – Moratorium bis Ende Juni 2018 verlängert, Brutaler Raubüberfall in Volksdorf, Kunstspuren, „Hier spricht die Kate“, Neuer Stadtteilpolizist, Schmiedekurs im Museumsdorf, Was tun, wenn Opa tüdelig wird?, „Der eine sucht – der andere hat“:  Viele private Kleinanzeigen und jede Menge mehr.

 

 

 

Bitte auf den

Titel klicken

 

 

 

 

 

VOLKSDORFER  ZEITUNG

Wir erklären Nachbarschaft und geben Orientierung

Volksdorfer Zeitung – Oktober 2017

Inhalt: 

Neues vom Buchenkamp, Volksdorfer Blues Festival, St. Gabriel muss erhalten bleiben, Viel Platt (und vieles mehr) in der KunstKate, Nachruf auf Karin Hertz, Jubiläumsball beim WSV, 150 Schüler proben im WDG für das ELBE-Projekt, Der eine sucht – der andere hat:  Viele private Kleinanzeigen und jede Menge mehr.

 

Bitte auf den

Titel klicken

 

 

 

 

 

VOLKSDORFER  ZEITUNG

Wir erklären Nachbarschaft und geben Orientierung

So hat Volksdorf gewählt ….

Die Bundestagswahl 2017 ist abgeschlossen, die vorläufigen offiziellen Ergebnisse liegen vor.

Bei einer bundesweiten Wahlbeteiligung von 76,2 Prozent (2013: 71,5 Prozent) haben die

CDU 26,8 % (2013: 34,1 %)
SPD 20,5 % (2013: 25,7 %)
AfD 12,6 % (2013: 4,7 %)
FDP 10,7 % (2013: 4,8 %)
DIE LINKE 9,2 % (2013: 8,6 %)
GRÜNE 8,9 % (2013: 8,4 %)
CSU 6,2 % (2013: 7,4 %)
Sonstige 5,0 % (2013: 6,2 %)

aller gültigen Zweitstimmen erhalten.

Es gab gravierende Veränderungen, die eine neu zu wählende Koalition wahrscheinlich machen.

Wie hat VOLKSDORF gewählt? Hier die offiziellen vorläufigen Werte:

Und dies sind die Veränderungen zur Bundestagswahl 2013:

Die Wahlbeteiligung in Volksdorf stieg um 2,8 Prozent.

Die SPD verlor hier 8,6 Prozent der Zweitstimmen, die CDU verlor 7,6 Prozent.

Gewinner waren in Volksdorf die FDP mit plus 8,6 Prozent, die Grünen mit plus 4,1 Prozent und die Linken mit plus 2,5 Prozent.

Volksdorfer Zeitung – September 2017

Inhalt: 

Das 39.Stadtteilfest – Volksdorf feiert vom 1. bis 3.September,  Open-Air-Konzert und Open-Air-Film „LaLaLand“ auf dem Wochenmarkt-Areal, Nachbarn, Gelungener Bürger-Dialg, Begegnung mit dem Fremden, Flohmärkte in Volksdorf, Viel los in der KunstKate, Der eine sucht – der andere hat:  Viele private Kleinanzeigen und anderes mehr.

 

 

Bitte auf den

Titel klicken

 

 

 

 

VOLKSDORFER  ZEITUNG

Wir erklären Nachbarschaft und geben Orientierung

Was  passiert mit St. Gabriel?

Noch immer ist die Zukunft der Kirche St. Gabriel und des Grundstücks am Sorenremen 16 in Volksdorf ungewiss. 

Erklärung des Kirchengemeinderats der ev. Kirchengemeinde Hamburg Volksdorf:

Im Mai vergangenen Jahres hatte der Kirchengemeinderat (KGR) beschlossen, die Kirche müsse wegen eines erheblichen finanziellen Defizits der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Volksdorf und wegen ständiger Mitgliederverluste aufgegeben werden. Dieser Beschluss wurde später mit einem Moratorium bis zum Jahresende 2017 ausgesetzt. Damit sollte die Chance eröffnet werden, die Kirche St. Gabriel doch als Gotteshaus zu erhalten, ohne dass der Gemeindehaushalt belastet wird.

Ein Fachausschuss wurde gebildet, dem Mitglieder des KGR und des Fördervereins St. Gabriel angehören. Der Fachausschuss wird von einer Moderatorin begleitet und hat am 3. April 2017 seine Arbeit aufgenommen. Bis zum 12. Juli diesen Jahres waren insgesamt sechs Sitzungen angesetzt. Danach sollen KGR und Vorstand des Fördervereins St. Gabriel auf einer gemeinsamen Sitzung einen ersten Zwischenbericht erhalten. Das versetzt den Kirchengemeinderat als Leitungsgremium der Kirchengemeinde Volksdorf in die Lage, noch in diesem Sommer über weitere Schritte zu entscheiden. Für kommenden Herbst ist eine Gemeindeversammlung zu dem Thema St. Gabriel geplant.

Nähere Informationen zu diesem Thema können Sie bei Interesse auch auf der Website der Kirchengemeinde www.kirche-in-volksdorf.de finden.

gez. Kirchengemeinderat der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Volksdorf