TEICHWIESENTAG in Volksdorf

 

Samstag, 10. Juni,  von 15 bis 19 Uhr:

Ort:  Wanderweg südlich des „Waldweg“ (Mit dem Bus 24 von Volksdorf bis „Rögenfeld“)

Der BUND Hamburg zeigt naturkundliche Besonderheiten dieses Naturschutzgebietes aus nächster Nähe.

Zur Orchideenblüte gibt es Führungen auf die an anderen Tagen gesperrten Wiesen.

Dazu gibt es Kaffee und Kuchen sowie Informationen über die Natur- und Umweltarbeit des BUND.

Eintritt frei!        Anmeldung nicht erforderlich!

Aktivitäten:  Anleitung zum Sensen-Mähen, Wassertiere Keschern,   Kinder-Aktionen, Boden-Versuche,  Informationsstand.

Unterstützung ist bisher zugesagt von: Museumsdorf,   Botanischer Verein.

6.590 Unterschriften für Kundenzentrum

Es geht weiter.

Aktuell liegen bereits 6.590 Unterschriften 

für den Erhalt des „Kundenzentrum der Walddörfer“ am jetzigen Standort (U-Bhf. Volksdorf) vor.

Täglich tragen sich etwa 100 Bürger in die weiter ausliegenden Listen ein.

Am Dienstag, den 27.Juni 2017, gibt es um 18 Uhr die erste Veranstaltung des Bürgervereins „Dialog mit Bürgern“ in der Räucherkate, zu der ich Sie herzlich einlade. 

Eines der Hauptthemen ist der Erhalt des Kundenzentrums, die Haltung von Verwaltung, SPD und GRÜNEN.

Wir wünschen uns keine „Talk Show“, in der Moderatoren alles „wegmonologisieren“.

Es geht um einen offenen Austausch unter Bürgern zu Problemen, Wünschen und Zukunftsprognosen /-chancen für unseren Stadtteil und seine hier wohnenden Menschen.

Manfred R. Heinz

VOLKSDORFER ZEITUNG MAI 2017

Inhalt: 

Schon jetzt über 4.000 Unterschriften für den Erhalt des Kundenzentrums am U-Bahnhof Volksdorf  –  Das läuft in der  KORALLE  –  Starke Truppe beim WSV –  Neues vom WDG  –  Kleine Siedlung Wensenbalken (Teil 4) –  Zum Tod von Heinz Schrand  –  Geschichte der Kleinbahn – und viel Kultur,  Aktuelles und Leserbeiträge

 

 

Bitte auf den

Titel klicken

 

VOLKSDORFER  ZEITUNG

Wir erklären Nachbarschaft und geben Orientierung