Schilddrüse – Kleines Organ, große Wirkung

Am 15. Januar informieren Prof. Dr. Ernst von Dobschütz, Chefarzt des Albertinen Zentrums für Endokrine Chirurgie im Evangelischen Amalie Sieveking Krankenhaus sowie Dr. Thomas Erichsen, Leitender Oberarzt der Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Gastroenterologie im Rahmen der Veranstaltungsreihe „MedizinKompakt“ zum Thema „Schilddrüse – Kleines Organ, große Wirkung.“

Sie sitzt am Hals, hat das Aussehen eines Schmetterlings und regelt die Hormonproduktion des Körpers – die Schilddrüse. Sie ist ein kleines Organ mit großer Wirkung, denn Schilddrüsenerkrankungen führen in der Regel zu Störungen des Hormonhaushaltes: Abgeschlagenheit, Müdigkeit, eine depressive Stimmungslage oder auch Kälteempfindlichkeit können Anzeichen einer Schilddrüsenunterfunktion sein, während Nervosität,  Herzklopfen, Schweißausbrüche oder Schlafstörungen auf eine Schilddrüsenüberfunktion hindeuten können. Schilddrüsenknoten und eine Vergrößerte Schilddrüsen (sog. Struma) machen nicht selten bei Halsenge und zur Abklärung eines möglichen bösartigen Knotens eine Operation erforderlich, bei einem Schilddrüsenkarzinom wird diese regelmäßig durchgeführt. Wichtig zu wissen ist, dass Schilddrüsenerkrankungen zwar in jedem Lebensalter auftreten können, aber je nach Alter zu unterschiedlichen Symptomen führen.

Die Referenten werden an diesem Abend mögliche Ursachen, Symptome sowie Diagnostik und Therapie bei Schilddrüsenerkrankungen erläutern.

Die Besucherinnen und Besucher der Veranstaltung haben Gelegenheit, sich umfassend zu informieren, Fragen an die Vortragenden zu richten und zu diskutieren.

Die Veranstaltung findet statt am 15. Januar im amalieFORUM des Ev. Amalie Sieveking-Krankenhauses, Haselkamp 33 , Beginn ist um 18 Uhr.

Wolfgang Kubicki kommt

Wolfgang Kubicki, Vizepräsident des Deutschen Bundestages und stellvertretender Bundesvorsitzender der FDP und Jennyfer Dutschke , haushaltpolitische Sprecherin der FDP-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft (und Kandidatin der FDP-Landesliste Platz 3) kommen zu einem Bürgergespräch nach Volksdorf.

Termin:
Mittwoch, 22. Januar, um  20 Uhr (Einlass ab 19:45 Uhr)

Ort:
Ohlendorff‘sche Villa, Im Alten Dorfe 28

Die Teilnahme ist kostenfrei. Um Anmeldung wird gebeten an info.rahlstedt@fdp-wandsbek.de