Volksdorf: Urschall & Klangstrom

Gongkonzert mit Peter Heeren

Am Samstag, den 15. Oktober – um 16 Uhr in der St. Michaelskapelle, Farmsener Landstraße 73

Die Klänge wie aus einer anderen Welt – überirdisch und dennoch so berührend. Die Klänge eines Gongs sind anders. Sie erfüllen nicht nur den Raum, in dem der Gong gespielt wird. Sie erfüllen die Menschen, die ihnen lauschen, denn Gongvibrationen im Besonderen lassen uns den Klang nicht nur hören, sondern auch taktil wahrnehmen.

„Volksdorf: Urschall & Klangstrom“ weiterlesen

Volksdorf: Angepasster Impfstoff verfügbar

Hamburg hat die ersten Dosen des an die „Omikron-Variante BA.1“ angepassten Corona-Impfstoffs erhalten. In den Praxen der niedergelassenen Ärzte, aber auch in den städtischen Impfzentren können Termine für Impfungen mit dem neuen Impfstoff vereinbart werden. Zunächst sind in der Stadt einige hundert Dosen des aktuellen, angepassten Impfstoffs eingetroffen, die Menge wird in den kommenden Wochen aber steigen.

„Volksdorf: Angepasster Impfstoff verfügbar“ weiterlesen

Volksdorf: ACHTUNG BETRUG !!

Heute erhielt ich diese E-Mail:

Sparkassen-Kunden sollen ihre Daten auf einer Website eingeben, um an die Energiepauschale zu kommen. Doch bei der E-Mail handelt es sich um eine Betrugsmasche. Betrüger versuchen durch eine neue Masche an die Daten ihrer Opfer zu kommen (Symbolbild). Betrüger haben sich offenbar eine neue Masche ausgedacht.

Kundenzentren stellen sich neu auf

„Weiterhin bürgernah vor Ort“

Hamburgs Kundenzentren starten im kommenden Jahr mit neuer Organisationsform und neuem Namen. Damit sollen das Niveau der Services für die Hamburger noch weiter verbessert sowie digitale und ortsnahe Angebote künftig stärker miteinander verzahnt werden. Die bisherigen Kundenzentren für das Einwohnermeldewesen sowie für Ausländerangelegenheiten werden organisatorisch bei der für die Bezirke zuständen Behörde (BWFGB) angebunden. Alle Bezirksamtsleitungen sind über einen Verwaltungsrat in die künftige Ausrichtung der Serviceangebote eingebunden. Zudem soll das erfolgreiche Sonderkundenzentrum Hamburg City in zentraler Innenstadtlage temporär fortgeführt werden.  Dort will man weitere, neue Dienstleistungsangebote unkompliziert erproben.

„Kundenzentren stellen sich neu auf“ weiterlesen

Volksdorf: Trauerangebote

Jeder Mensch trauert anders und weil das so ist, bietet das Team des Malteser Hospiz-Zentrums eine Reihe von unterschiedlichen Trauerangeboten an.

Das Trauercafé findet an den Donnerstagen, 29. September und 27. Oktober jeweils von 15 bis 17 Uhr statt. Wer mag, kann am Sonntag, 2. Oktober ab 11 Uhr zu einer „Wanderung mit Trauernden“ aufbrechen. Treffpunkt ist der Parkplatz direkt vor dem Hospiz-Zentrum. Für alle drei Angebote bitten die Malteser um eine vorherige Anmeldung unter 040 603 30 01.

Neue Trauergruppe für Kinder 

Hamburg. Die Malteser bieten ab dem 4. November 2022 eine neue Trauergruppe für Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren an. Die Treffen finden im zweiwöchigen Rhythmus freitags in der Zeit von 15.30 bis 17.30 Uhr in den Räumen des Malteser Hospiz-Zentrums (Halenreie 5, in Volksdorf) statt.
„In der Trauergruppe sollen die jeweiligen Bedürfnisse von Kindern, die ihren Vater, ihre Mutter, einen Großelternteil, Bruder oder Schwester verloren haben, im Mittelpunkt stehen. Wir beziehen auch kreative und spielerische Methoden in die Begleitung und den gemeinsamen Austausch mit ein, um so altersbezogen gut unterstützen zu können,“ erklärt Ramona Bruhn-Tobler, Koordinatorin im ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst.

Die Trauergruppe ist auf ein Jahr angelegt, begleitend werden drei Elterntermine angeboten. Die Kosten betragen pro Kind und Termin 10 Euro, die Elterntermine sind kostenfrei.  Eine Anmeldung und ein vorheriges Kennenlernen sind erforderlich. Kontakt: Tel. (040) 603 3001, hospiz-zentrum.hamburg@malteser.org.

 

Volksdorf: „Gutes tun und Sinn stiften“

Aktivoli  in der Ohlendorff´schen Villa

In Anwesenheit von rund 50 Gästen aus Politik, sozialen Einrichtungen und der Nachbarschaft wurde das Aktivoli Freiwilligenzentrum Volksdorf am Dienstag (13. September) an seinem neuen Standort in der Ohlendorff’schen Villa feierlich eingeweiht. Die Festredner hoben die Bedeutung des bürgerlichen Engagements hervor. „Aktivoli“ ist eine Einrichtung der AWO Hamburg. Seit 2016 berät das Freiwilligenzentrum Menschen, die an einem Ehrenamt interessiert sind, und vermittelt sie an Organisationen, die Unterstützung benötigen. Andererseits wenden sich soziale Einrichtungen an das Aktivoli-Team, wenn sie Bedarf an freiwilligen Helfenden haben.

„Volksdorf: „Gutes tun und Sinn stiften““ weiterlesen

Volksdorf: Ist sie naiv oder abgebrüht, schlau oder dümmlich?

Volksdorf: Orchester sucht neue Mitglieder

Das Lukas-Orchester

(https://lukas-orchester.de/)

… besteht (in klassischer Sinfonieorchester-Besetzung) seit über 50 Jahren. Unter der Leitung von Ulf Mummert probt es immer Montags zwischen 19:30h und 21:30h in der Lukas-Kirche-Volksdorf, Rögeneck 25. Zwei Mal im Jahr gibt es Konzertwochenenden, jeweils im Frühjahr und im Herbst.

Auf dem Probenplan stehen zur Zeit die ‚Unvollendete‘ von Schubert und Beethovens 4. Klavierkonzert. Beide Werke kommen in den Konzerten am 12..11. um 19h und am 13.11. um 17h in der Lukas-Kirche zur Aufführung. Das Orchester freut sich über jede Anfrage, besonders fehlen aber Bratschen und auch in der 1. Geige wird Verstärkung gebraucht.

Bitte melden Sie sich unter 04171-72872 (vorm.) oder per E-Mail unter: gitarre@ulf-mummert.de

%d Bloggern gefällt das: