Volksdorf: Dramatischer Personalmangel

Warten auf die Post

Pakete und Abos gehen vor, Briefe bleiben liegen

Die gesetzlichen Vorgaben sind klar: „Die Briefzustellung muss mindestens einmal werktäglich – somit auch an Samstagen – erfolgen“, so die Bundesnetzagentur. Und: „Im Jahresdurchschnitt müssen mindestens 80 Prozent der Briefsendungen in Deutschland am folgenden Werktag ausgeliefert werden, 95 Prozent müssen nach zwei Werktagen ankommen.“

„Volksdorf: Dramatischer Personalmangel“ weiterlesen

Poppenbüttel: Versuchter Raubüberfall im AEZ

Zeugen gesucht

Tatzeit: Mittwoch, 7.Dezember,  gegen 10:10 Uhr

Drei noch unbekannte Täter versuchten am Mittwoch einen Juwelier im Einkaufzentrum Alstertal (AEZ) zu überfallen. Nach derzeitigen Erkenntnissen betraten drei maskierte Männer das Ladengeschäft. Während einer von ihnen die Mitarbeiterin und eine weitere Kundin mit einer Schusswaffe bedrohte, versuchte ein zweiter eine Schmuckvitrine mit einer Axt zu zerstören.

„Poppenbüttel: Versuchter Raubüberfall im AEZ“ weiterlesen

Volksdorf: Wir trauern um Helmer-Christoph Lehmann

 

Ein bestürzender Abschied im Advent!

„Bleib bei uns!“ Diese Backkantate (BWV 6) sang die Rockenhof-Kantorei Ostern 2000, als Helmer-Christoph Lehmann sich als Propst in den vorgeblichen Ruhestand verabschiedete. Und er ist geblieben – nicht als Herr im Ruhestand, sondern als Diener seines Herrn: Noch über 22 Jahre ist er der Gemeinde und dem Stadtteil treu geblieben, nicht als Propst, aber als gepriesener Prediger, als Referent theologischer Gesprächskreise, als Mitbegründer und langjähriger Vorstand des hiesigen Kulturkreises, als der Initiator des erfolgreichen Bürgerbegehrens zum Erhalt der Ohlendorffschen Villa und auch – seit ihrer Gründung – als der stellvertretende Vorsitzende der Stiftung, unter deren Obhut diese Kultur- und Begegnungsstätte betrieben wird. Vor allem aber blieb er unser Mitmensch mit einem allzeit offenen Ohr für die Nöte und Probleme im Alltag unseres Gemeinwesens.

„Volksdorf: Wir trauern um Helmer-Christoph Lehmann“ weiterlesen

Volksdorf: Ein Nachruf

Es wird schwer sein die Lücke zu füllen

Von Ernstwalter Clees

Die Walddörfer haben  erneut eine ihrer großen Persönlichkeiten verloren: Mit Helmer-Christoph Lehmann, emeritierter Propst in Volksdorf, ist ein Mensch gestorben, der sich wie kaum einer in seiner Wohngemeinde und darüber hinaus gesellschaftlich engagiert hat. Der KulturKreis Walddörfer e.V. und die Stiftung Ohlendorf’sche Villa trauern um ihr langjähriges Vorstandsmitglied. „Volksdorf: Ein Nachruf“ weiterlesen