MOIA stellt Fahrdienst ab 1.April ein

Viele Menschen bleiben Daheim

Volksdorf – Mit dem Ausbruch des Coronavirus ist das soziale Leben nahezu zum Erliegen gekommen. Die Nachfrage nach Fahrten hat sich drastisch reduziert. MOIA der Fahrdienst, der seit Anfang März auch in Volksdorf genutzt werden konnte, wird daher ab dem 1. April vorübergehend eingestellt.

MOIA: „In dieser Situation gilt es, unser Unternehmen zu schützen und die Arbeitsplätze der Mitarbeiter zu sichern. Das Angebot von MOIA wird bis Ende März schrittweise reduziert“.