REHA-Sport auch im Lockdown

Beim Walddörfer SV sind noch Plätze frei

Für Menschen, die aufgrund körperlicher Erkrankungen auf Rehabilitationssport angewiesen sind, lässt die Hamburger Corona-Verordnung die Durchführung von Sportangeboten zu. Rehabilitationssport wirkt mit den Mitteln des Sportes ganzheitlich auf Menschen mit Einschränkungen ein. Ziel ist es, die Ausdauer und Kraft zu stärken, Koordination und Flexibilität zu verbessern. Die Verantwortlichkeit für die eigene Gesundheit soll gestärkt und zu einem lebensbegleitenden Sporttreiben motiviert werden.Der Walddörfer SV bietet auch während des Lockdowns in Kleingruppen und unter Einhaltung von Schutz- und Hygieneregeln Reha-Angebote in den Bereichen Herzsport, Lungensport und Orthopädie-Sport an. Voraussetzung für eine Teilnahme ist in diesem Fall eine vorliegende ärztliche Verordnung und eine persönliche Beratung.

Diese Verordnung ist die Grundlage bei der Prüfung einer Leistungsübernahme durch die Kostenträger und muss deshalb unbedingt enthalten:
– Diagnose mit Funktions-/ Belastungseinschränkung im Sport
– Rehabilitationsgrund/-ziel(e)
– Rehabilitationsumfang + Anzahl der Übungseinheiten (ÜE)
– Empfehlung hinsichtlich definierter Rehabilitationssportarten und Inhalten

Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin zur Erstberatung!
Telefon: 040 / 645 06 20