Volksdorf: Parkplätze, Wohnraum, Radwege

 Bürgersprechstunden der FDP

3 Themen, die den Bürgern besonders unter den Nägeln brennen, hat die FDP- Wandsbek zu ihrer Reihe von Bürgersprechstunden ausgewählt: An den drei Freitagen 30. Juli (Parkplätze),  6. August (Wohnraum) und am 13. August (Radwege) steht das Fraktionsteam (unter der dann freigeschalteten Rufnummer 040-8793 5391) zwischen 18.00 und 20.00 Uhr in wechselnder Besetzung für Wünsche, Meinungen und Vorschläge zur Verfügung.

„Es sind zwar für viele unserer Nachbarn noch Sommerferien“, sagt dazu Birgit Wolff, FDP-Fraktionsvorsitzende in Wandsbek, „aber wie man auch auf den Straßen sieht, sind viele in diesem besonderen Jahr nicht verreist – und wir wollen die Arbeitspläne für das 2. Halbjahr in unserer Bezirksversammlung vorbereiten.“ Den Gedanken, mit Infoständen präsent zu sein, hat man in der Fraktion nach ersten Planungen doch wieder verworfen: „Wir möchten nicht nur diejenigen erreichen, die gerade vorbeikommen, und auch nicht nur die, die sich digital in eine Video-Konferenz einklinken könnten: Ein Telefon hat letztlich jeder, und so ermöglichen wir einem möglichst großen Kreis von Bürgerinnen und Bürgern, mit und ohne Mobilitäts- und Technik-Einschränkungen, uns zu erreichen“, so Wolff. Die Erfahrungen, die man bisher mit den Auswirkungen der Pandemie gemacht habe, beträfen auch Aspekte der Stadt- und Verkehrsplanung: „Wir sind gespannt, was die Bürgerinnen und Bürger hier erlebt haben und für eine nachhaltige Bezirksentwicklung vorschlagen!“ (Foto: Liebenow)