Volksdorf: Verkehrsberuhigung im Dorf


„Kurzschluss-Idee einer Fußgänger-Romantik“ ?

Zum ersten Mal wurde der Hauptausschuss, der zurzeit für die Bezirksversammlung Wandsbek tagt, in einem öffentlichen „Livestream“ übertragen. Es war eine Premiere für alle Hamburger Bezirke. Nach ein paar „Anfangsschwierigkeiten“, die beim nächsten Livestream am 25. Mai behoben sein werden, konnten interessierte Bürger die Übertragung der Sitzung für rund drei Stunden mitverfolgen. Laut Julia Chiandone(stellvertretende Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN Fraktion) haben etwa 170 Menschen die Sitzung live im Internet verfolgt.

Unter anderem ging es auch um das Thema einer Verkehrsberuhigung im Ortszentrum von Volksdorf. Ein Antrag den SPD und GRÜNE eingebracht hatten.

Hier der Auszug aus der LIVE-Schaltung der Hauptversammlung:

Bitte Foto anklicken

Die GRÜNE Fraktion in Wandsbek setzt sich schon seit 2012 für einen Livestream der Sitzungen der Bezirksversammlung ein, der bisher leider nicht umsetzbar war. Jetzt hat die Corona Krise es ermöglicht, dass die Kommunalpolitik nicht nur für die bisher anwesenden Bürger*innen erlebbar ist, sondern durch den Livestream für einen viel größeren Kreis von Interessierten. Damit bleiben die Entscheidungsfindungen auch in der Corona-Krise transparent, auch wenn keine physische Anwesenheit durch Publikum möglich ist. Die Geschäftsstelle der Bezirksversammlung hat den Livestream gut vorbereitet. Wir freuen uns drauf, dass es beim nächsten Mal noch besser läuft.“

Einen erweiterten Mitschnitt der Sitzung sehen Sie hier:

Bitte Foto anklicken