Museumsdorf Volksdorf trauert

Dr. Joachim Pohlmann verstorben
Die Geschichte und Entwicklung Volksdorfs und der Walddörfer kannte er wie kaum ein anderer. Viele kannten ihn durch seine beliebten heimatkundlichen und botanischen Spaziergänge in und um Volksdorf, bei denen es immer um interessante Fakten, Personen und detailreiches Wissen aus der Region ging, wie auch durch seinen monatlichen heimatkundlichen Gesprächskreis im Museumsdorf.

„Museumsdorf Volksdorf trauert“ weiterlesen

CORONA-IMPFUNG ohne Termin

Alle Hamburgerinnen und Hamburger über 16 Jahren können ab sofort jederzeit während der Öffnungszeiten des Impfzentrums ohne vorherige Terminvereinbarung eine Erstimpfung erhalten.

Das Impfzentrum in den Hamburger Messehallen wird bis Ende August betrieben. Der erforderliche Mindestabstand zwischen Erst- und Zweitimpfung liegt beim Corminaty-Impfstoff von Biontech bei drei Wochen. Daher können noch bis längstens zum 10. August Erstimpfungen verabreicht werden, danach werden die zugehörigen Zweitimpfungen durchgeführt. Für diese Zweitimpfungen erhalten Spontan-Besucher des Impfzentrums beim Verlassen des Impfzentrums einen passenden Termin. „CORONA-IMPFUNG ohne Termin“ weiterlesen

Meiendorfer Märchen Rallye


Das Kinderfest vom Meiendorfer Kulturzentrum BiM findet in Form einer Stadtteilrallye unter dem Motto „Märchen“ am Samstag, 7. August von 10.00 bis 18.00 Uhr statt. Noch sind wenige Restplätze vorhanden.

Kleine und große Besucher lösen dann Rätsel und erforschen spannende Spiele. Um die Besucher besser leiten zu können, ist eine Anmeldung unter kontakt@bim-hamburg.de oder per Telefon: 040 – 678 91 22 erforderlich. Die Kosten betragen 5,00 Euro pro Familie.
„Meiendorfer Märchen Rallye“ weiterlesen

Volksdorf: Parkplätze, Wohnraum, Radwege

 Bürgersprechstunden der FDP

3 Themen, die den Bürgern besonders unter den Nägeln brennen, hat die FDP- Wandsbek zu ihrer Reihe von Bürgersprechstunden ausgewählt: An den drei Freitagen 30. Juli (Parkplätze),  6. August (Wohnraum) und am 13. August (Radwege) steht das Fraktionsteam (unter der dann freigeschalteten Rufnummer 040-8793 5391) zwischen 18.00 und 20.00 Uhr in wechselnder Besetzung für Wünsche, Meinungen und Vorschläge zur Verfügung. „Volksdorf: Parkplätze, Wohnraum, Radwege“ weiterlesen

Rögenweg – Volksdorfer Damm: Fällung einer kranken Stieleiche

In der Grünanlage Rögenweg – Volksdorfer Damm wurde von einem aufmerksamen Bürger eine abgestorbene Eiche gemeldet. Nach Begutachtung des bezirklichen Baumkontrolleurs weist der Baum eine stark durchgefaulte Hauptwurzel auf. Auch das Splintholz im Stammbereich ist schon stark verfault und wird bereits durch einen anderen Pilz, der Weißfäule, zersetzt. „Rögenweg – Volksdorfer Damm: Fällung einer kranken Stieleiche“ weiterlesen

Volksdorf – Kundenzentrum am 26.Juli geschlossen

Am Montag, den 26. Juli bleiben alle 19 Hamburger Kundenzentren   geschlossen.

Der Grund hierfür sind umfangreiche technische Umstellungsarbeiten. Ein Großteil der Arbeiten erfolgt bereits am vorherigen Wochenende. Am folgenden Montag finden jedoch weitere notwendige Funktionstests und Nacharbeiten statt. Außerdem stehen die diesjährige Bundestagswahl am 26. September 2021 umfangreiche technische Umstellungsarbeiten in den Hamburger Kundenzentren bevor. Daher sind alle Kundenzentren am Freitag, dem 30. Juli 2021 nur bis 14.00 Uhr und am Freitag, den 13. August 2021 nur bis 15.00 Uhr geöffnet.

„Volksdorf – Kundenzentrum am 26.Juli geschlossen“ weiterlesen

Rettung für bedrohtes Dach

 50.000 Euro aus dem Quartiersfond

Das reetgedeckte Dach des Wagnerhofes im Museumsdorf Volksdorf ist durch Schädlingsbefall bedroht und muss erneuert werden. Dazu leistet der Bezirk Wandsbek einen Anteil und hat im Haushaltsausschuss der Bezirksversammlung 4.750,- Euro für die baufachliche Antragsprüfung und Bewertung des Schädlingsbefalls zur Verfügung gestellt. Die komplette Sanierung des Daches (Dachbelag und Lattung) kostet rund 112.000,- Euro, dieser Betrag wird mit 50.000,- Euro aus dem Quartiersfonds gefördert und der restliche Betrag wird durch Eigenmittel des Vereins aufgebracht. „Rettung für bedrohtes Dach“ weiterlesen

Fotoausstellung in Wulfsdorf

„Die fantastische Natur“ 

Seit dem 1. Juli ist die Ausstellung „rund um unsere heimische Vogelwelt und das Wattenmeer“ im Haus der Natur in Wulfsdorf wieder geöffnet. Der „Naturschutzverein Jordsand“ freut sich nach langer Zwangspause wieder kleine und große Gäste begrüßen zu dürfen. Passend zur Öffnung der naturkundlichen Ausstellung startet am 10.Juli die Fotoausstellung „Die fantastische Natur“ von den „Fotofreunden im Verein Jordsand“. Es gibt es wunderschöne Aufnahmen aus der gesamten breitgefächerten Naturvielfalt, von wunderschönen Schmetterlingen und Libellen über beeindruckende Vogelbilder bis hin zu Landschaftsaufnahmen, zu bestaunen. Die Fotoausstellung kann bis zum 31. August während der Öffnungszeiten des Hauses der Natur von Montag bis Samstag von 10.00 bis 17.00 Uhr angeschaut werden. Während des Besuchs der Ausstellung gelten die aktuellen Corona-Regelungen. Aktuelle Informationen unter: www.jordsand.eu/schutzgebiete/haus-der-natur

Der Silberreiher, eine Aufnahme  des Fotografen Helmut Mittelstaedt.

Trainerwechsel beim Walddörfer SV

Marc Mandel übernimmt den Frauenfußball

Nach sieben Jahren erfolgreicher Tätigkeit gemeinsam mit seinem Trainerkollegen Niklas Wilkowski wird Niels Quante zum Ende der Saison die Fußballabteilung des Walddörfer SV verlassen und in Zukunft die B Juniorinnen des HSV trainieren.

Quante kam im Jahr 2013 mit einer Gruppe Jugendspielerinnen vom TSC Wellingsbüttel zum Walddörfer SV und schaffte es als junger Trainer in kurzer Zeit, eine erfolgreiche Verbindung zwischen den Spielerinnen aus beiden Vereinen herzustellen und diese im Folgejahr in die Frauenfußballbezirksliga zu integrieren.

„Trainerwechsel beim Walddörfer SV“ weiterlesen

Volksdorfer Zeitung VZ 56 – Sommer 2021

Inhalt:

Hoch hinaus – Auf in den Kletterwald, Sommerfrische – Freibad öffnet für 2 Monate, Ungute Gefühle – Veloroute 6, Ausgezeichnet – Erfolgreichste Schule der Stadt, Überhänge – Schnipp schnapp – Ast ab, Herrschaftlich – Weiße Villa ist verkauft, Nachruf – Verschwundene Gärten, Veränderungen – Verantwortungsvoll bauen,  Kultur – Open Air und mehr, Klub ohne Allüren – Einfach zu nett um zu siegen, Sehenswert – Da läuft was im Kino, Neustart- Jede Menge Konzerte, Spiel seines Lebens – Lushins Verteidigung , Kompromiss – Ein Haus = maximal zwei Gebäude?, Hanno Edelmann – Die Fenster von St. Gabriel, Fitness – Umfangreiches Sommerprogramm, Such-Potential – Viele, viele Kleinanzeigen, Sichtweisen – „Kunst“ am Wegesrand, Vorsorgen – Altersgerecht wohnen,  Neulichs – Wann kommt das erste Wildschwein?

 

 

Bitte auf den Titel klicken
VOLKSDORFER ZEITUNG

 

 

 

Wir erklären Nachbarschaft und geben Orientierung

Freizeitspaß auf dem Wasser

Die  Mellingburger Schleuse ist um eine Attraktion reicher

Bei den „Kanuhelden“ können Wasserratten ab sofort Kanus und Sit-on-Top-Kajaks für Ausflüge auf der Oberalster mieten. Die Boote können stundenweise ausgeliehen werden, oder man lässt sich vom Team einen kompletten Ausflug organisieren: Dann geht es von der Mellingburger Schleuse in 2,5 bis 3,5 Stunden zum Bootshaus Oberalster. „Freizeitspaß auf dem Wasser“ weiterlesen

Volksdorfer Zeitung VZ 55 – Mai 2021

Inhalt:

Neu in Volksdorf – Cäsar und Claudius,  Aufatmen – Schrittweise in die Normalität, Zuversicht – Open Air im Hof?, Pläne – Hinter verschlossenen Türen, Wucherung – Die Natur schlägt zurück, Sprachlich schön und spannend – Fünf Kinder und viele Fragen, Waschen ist Würde – Zehn Jahre obdachlos, Projektarbeit – Musik und Kunst, Durch die Zeiten – Es ist noch viel zu tun, Mutbürger – Eintreten für Strukturerhalt, Perspektiven – Auf die Plätze – fertig – los!, Das ewige Spiel – Es gibt viele Gründe, Auf ein Wort – Mit Überzeugungen punkten, Schützenswert – Folgenreiche Ausbaupläne, Gesucht und gefunden – Kleinanzeigen satt, Rätselraten – Waren es die Schweine?, Änderung – Rechts vor links am Uppenhof, Wie bitte? – Baby-led Weaning, Sinnfindung – Engel sind geschlechtslos, Neulichs – Kunst darf provozieren.

 

 

Bitte auf den Titel klicken
VOLKSDORFER ZEITUNG

 

 

 

Wir erklären Nachbarschaft und geben Orientierung

Volksdorfer Zeitung – VZ 54 April 2021

Inhalt: 

Gerettet – Künstlerhaus Maetzel,  Angelglück – Allhornteich wird verpachtet,  Schnelle Hilfe – Fahrradstation beim BiM,  Sorgen – Hilfe für die KunstKate,   Klimawende – Wir müssen lernen,  Aufräumen – LIONS sucht Mitmacher,  Achtsamkeit – Und was danach?,  Kultur online – Wie war das damals?,  DIE BESTEN – Und trotzdem: Pech,  Tunneltal – Gibt es Kompromisse?,   Alles neu- Wochenmarkt lädt ein,  Love, Peace and Understanding – 40 Jahre VOLKSMARKT,  Wilde Zeiten – Ökologischer Pflanzenmarkt,  Dig and collect – Blumenklau,  Corona – Schnelltest-Zentrum,  Der eine sucht-der andere hat – Kleinanzeigen satt,  Made in St. Gabriel – Das irre Video,  Schachmatt – 2001: Odyssee im Weltraum,  Aufstieg – Ab in die Führung,  Von wegen Tot –  Staat pocht auf Steuer,  Neulichs – Viel Bewegung
 
 
 
 
Bitte auf den Titel klicken

VOLKSDORFER  ZEITUNG

Wir erklären Nachbarschaft und geben Orientierung

„Lauter Lieblingsstücke“

 Sommerlicher Schmuck und Figuren aus Holz 
In der Volksdorfer HASPA-Filiale stellen im Juli und August dieses Jahres zwei Volksdorfer ihr selbstgefertigtes Kunsthandwerk aus. 
Rita Kirchner zeigt – soweit es der verfügbare Platz erlaubt – Teile ihrer aktuellen Schmuckkollektion. Individuelle Lieblingsstücke aus Perlen, Glas und Halbedelsteinen, so frisch und bunt wie der Sommer. Neue Charakterfiguren aus Holz – „kleine Volksdorfer“ – stellt Heinz Kirchner aus.

„„Lauter Lieblingsstücke““ weiterlesen