Das besondere Konzert

Liying Zhu im amalieFORUM

In Kooperation mit den Hamburger Gitarrentagen veranstaltet die Amalie am Freitag, den 25.Oktober, erneut ein außergewöhnliches Gitarrenkonzert, diesmal mit einer jungen chinesischen Künstlerin.

Liying Zhu, in Kunming in der chinesischen Provinz Yun-nan geboren, zeigte schon als Kind ihre außergewöhnliche Begabung für die Gitarre. So wurde sie im Alter von 11 Jahren in die Klasse des führenden Gitarrenlehrers Chinas, Chen Zhi, in Peking aufgenommen. Schon während ihres Studiums bei Prof. Chen war sie bei Wettbewerben in Los Angeles und Wien erfolgreich. 2013-15 absolvierte sie ihr Master-Studium bei Prof. Alfred Eickholt an der Hochschule für Musik und Tanz Köln/Wuppertal.

Im März 2018 legte sie dort ihr Konzertexamen ab. 2014 / 15 belegte Liying Zhu vier erste Plätze bei internationalen Wettbewerben, u.a. „International Twents Gitaar Concours” (Niederlande) „Gitarrenfestspielen Nürtingen“ (Deutschland) und „Koblenz International Guitar Competition“ (Deutschland). Seitdem konzertiert sie erfolgreich als Solistin und mit verschiedenen Kammermusikensembles in verschiedennen Ländern Asiens, Europas, Südamerikas und den USA. 2015 feierte Liying Zhu ihr Debüt in der Carnegie Hall in New York. 2016 legte sie ihre erste Solo-CD (Besondere Begegnung) vor, auf der sie Werke von Agustin Barrios Mangore, Benja- min Britten, Napoleon Coste, Anton Diabelli und John Dow- land einspielte. Zwei kurze Videos finden Sie „www.volksdorfer-zeitung.de“.

Liying Zhu spielt im amalieFORUM des Amalie-Sieveking-Krankenhaus, Haselkamp33. Freitag, 25.Oktober – Beginn: 20 Uhr. Der Eintritt ist frei (Spenden sind natürlich willkommen).

Kleibauer & Hoppermann vor Ort

 
Am kommenden Sonnabend, 19. Oktober, ist die CDU Volksdorf/Walddörfer wieder zwischen 10 und 12 Uhr mit einem Infostand in der Fußgängerzone Weiße Rose vertreten. Der Bürgerschaftsabgeordnete für den Wahlkreis Alstertal/Walddörfer, Thilo Kleibauer, und die Vorsitzende der CDU-Bezirksfraktion Franziska Hoppermann stehen für Fragen und Gespräche zu aktuellen Themen aus der Region sowie der Hamburger Politik zur Verfügung.

Auftaktsieg der 1. Herren

Der erste Spieltag der 1. Herren des Walddörfer SV in der 2. Regionalliga Nord entpuppte sich perfekter Start in die Saison. Mit einem Endergebnis von 76:73 konnten sich die Basketballer des Walddörfer SV am 28.September gegen die TSV Bargteheide Bees durchsetzen. Rund 150 Zuschauer sorgten wie gewohnt für beste Wettkampfstimmung, zumal auch die Gäste aus Bargteheide ihren Fanblock mitgebracht hatten.

Es war das erwartet schwere Spiel für das auf die Saison bestens vorbereitete Team des Walddörfer SV. Bereits in der Vorsaison hatten sich die Volksdorfer gegen den Nachbarn aus Bargteheide nur knapp durchsetzen können. So erlebten die Zuschauer erneut ein eine von Kampf und vielen Fouls geprägte Partie. In jedem Viertel erreichten  beide Mannschaften stets früh die Höchstmarke von fünf Team-Fouls, die viele Freiwürfe zur Folge hatten. Die Walddörfer trafen von insgesamt 37 Freiwürfen nur 22. Diese Quote von 59% ist noch ausbaufähig.

Das 1. Viertel begann vielversprechend für die Volksdorfer und konnte mit einem furiosen 25:15 gewonnen werden. Dann meldeten sich die Bargteheider zurück und verkürzten bis zur Halbzeit den Punkteabstand auf 4 Punkte (37:33). Nach der Halbzeit erhöhten die Gastgeber wieder den Druck, erzielten 29 Körbe und konnten so dieses Viertel wieder für sich gewinnen. Somit konnten auch die drei erfolgreichen 3-Punkte-Würfe der Gäste während der letzten zehn Spielminuten dem gelungenen Saisonauftakt unter dem Strich nicht mehr gefährden. Topscorer beim Walddörfer SV waren Leonard Finck (24 Punkte) und Nils Dewald (18 Punkte).

Kostenfreier Kurs für pflegende Angehörige

Die Pflege von hilfebedürftigen Angehörigen ist eine verantwortungsvolle, oft auch körperlich wie emotional belastende Aufgabe. Die Umstellung auf die neue Lebenssituation verläuft meist nicht ohne persönliche Einschränkungen. Hilfestellung und Tipps für pflegende Angehörige gibt das Evangelische Amalie Sieveking Krankenhaus in Hamburg-Volksdorf.

Im Rahmen der Regelversorgung bietet die Klinik gemeinsam mit der AOK Rheinland/Hamburg spezielle Kurse für pflegende Angehörige an, die z.B. Körperpflege, Ernährung, Inkontinenz, rückenschonendes Arbeiten, Einsatz von Hilfsmitteln, Pflegeversicherung, Selbsthilfegruppen sowie weitere Themen betreffen. Die einzelnen Punkte werden theoretisch im Vortrag sowie in praktischen Übungen und Demonstrationen vermittelt. Die Schulung umfasst insgesamt zwölf Unterrichtsstunden, die auf drei Vormittage verteilt sind.

Im kommenden Seminar gibt es noch freie Plätze.

Start ist am 22. Oktober mit zwei Folgeterminen am 24. und 29. Oktober, jeweils in der Zeit von 9:00 bis 12:30 Uhr.

Die Seminare finden statt im Konferenzraum A des Evangelischen Amalie Sieveking Krankenhauses, Haselkamp 33 in 22359 Hamburg. Anmeldungen nimmt Kursleiterin Petra Römert gerne unter Tel. 040 644 11 – 82 51 entgegen (auch Anrufbeantworter). Die Teilnahme an diesem Kurs ist kostenlos und nicht auf AOK-Mitglieder begrenzt.

Herbstflohmarkt im Manna

Jetzt Platz reservieren

Der Herbst ist da, das Leben verlagert sich wieder mehr in geschlossene Räume. Am Sonntag, den 27. Oktober endet dann auch die Sommerzeit. Für diesen Tag lädt der Förderverein Haus der Jugend Volksdorf e. V. zu seinem Kinder-, Jugend- und mehr-Flohmarkt in die Räume des Jugendzentrum Manna am Ahrensburger Weg 14. Von 11 bis 15 Uhr kann man wetterunabhängig an privaten Ständen nach Second-Hand-Bekleidung, Spielwaren, Seltenem, Skurrilem, Sammlerstücken und Sonstigem stöbern. 

Standanmeldungen werden ab sofort während der Öffnungszeiten (in der Regel werktags von 15 bis 19 Uhr) im Manna oder telefonisch unter 644 250 48 entgegen genommen. Die Standgebühr beträgt für Jugendliche und Erwachsene 5,- € und ein selbstgebackener Kuchen, für Kinder unter 12 Jahren nur ein selbstgebackener Kuchen. Gewerbliche Händler sind nicht zugelassen, Tische werden gestellt. Die Erlöse aus Kaffee- und Kuchenverkauf und die Standgebühren kommen der Jugendarbeit zu Gute. So konnte der Förderverein dank der Mittel aus dem Frühjahrsflohmarkt den Unterstand im Innenhof erneuern.

Zeitgleich zum Flohmarkt öffnet der Modellbahn-Club Hamburg-Volksdorf seine Anlage im Nebengebäude des Manna für Besucher. Wer glaubt, im Zeitalter von on-line-Games, VR-Brillen und co. hat die klassische Modelleisenbahn ihre Faszination verloren, wird hier eines Besseren belehrt. Sowohl das Basteln an einer Welt im Kleinen als auch das Spielen mit den kleinen Zügen haben noch immer ihren Reiz. Beides hat auch hier gleichzeitig seinen Platz, daher fahren die Züge teilweise durch Landschaften im Rohbau. Besucher, die den Reiz der Modellzüge erleben wollen, können selbst zum Modell-Lokführer werden. Der Flohmarkt ist barrierefrei erreichbar, die Modelleisenbahn leider nicht.

Volksdorfer Zeitung – Ausgabe VZ 40 Oktober 2019

Inhalt: 

Do-it-yourself – Wir basteln einen Blitzer, Mehr als Leseratten -Workshops in der Bücherhalle, Noch einmal Blues – Humpday in der Villa, Nachwuchs im Rampenlicht –  Best of Blues,  Von Kunming bis zur Amalie –  Liying Zhu in Concert,  Was uns die Nuss lehrt – Kunst der Didaktik, Handdruckspritzenwettbewerb – Wasser marsch, Der Teufel und die Einsamkeit –  Nützliches in der Villa,  Ein Leben und eine Nacht –  Für Lesestunden im Herbst, Klares Bekenntnis –  Mehr Naturschutzgebiete,  Erntefest + Shopping – Viel los im Dorf, Mehr Region geht nicht –  Herbstlicher Bauernmarkt, Das große Schwoofen – Walddörfer Herbstball, Ankommen in einem neuen Leben – Ein Haus ist noch keine Heimat, Dies und Das – Der eine sucht – Der andre hat, Blick zurück und nach vorn –  Die Mühe hat sich gelohnt, Das ewige Spiel – Die unsterbliche Partie, Mit Mose unterwegs –   Kinder-Bibelwoche in Hl. Kreuz, Azubi-Rekord – Die Sinnhaftigkeit des Helfens,  Bunte Farben – Das Programm der Residenz,  Gesund und schmackhaft –   Herr Mertens nimmt ab, Neulichs – Skizzen aus dem Alltag, Kino – Das läuft in der KORALLE

 

Bitte auf den Titel klicken

VOLKSDORFER  ZEITUNG

Wir erklären Nachbarschaft und geben Orientierung

Volksdorfer Zeitung – Ausgabe VZ 39 September 2019

Inhalt: 

Ehrenamt – „Gedichte für Wichte“,  Neues aus der KunstKate – Viel los unterm Reetdach, Volksdorf offline – Bauen in Volksdorf, Bücherhalle – Mehr Open Library, Demenz – Begleitung im Andersland,  Ausstellung- Hamburg und das Meer, Buckhorn – Alles Fische – oder was?,  Heimat – Reisen in die Vergangenheit, Feiern – 41. Stadtteilfest Volksdorf,  Hobby-Radler und Eliten – Große Rennen, Was – wann – wo – Das Festprogramm,  Lesung – Was von uns übrig bleibt,  Neulichs im Dorf… – Zuhaus ist es meist am schönsten,  Dies und Das – Der eine sucht – Der andre hat, Gothia Cup – Starke Fußballfrauen,  Hans v. Ohlendorff – Mit 50 noch bei Mama, Impressionen – Mein Konzept? Abstraktion!, Ökolumne 3 – David und Goliath, Schach – Finde den Zug, Residenz – Berggorillas, Israel und Tag der offenen Tür, Trauerrituale – Denk an mich, aber verlier Dich nicht, Wochenmarkt –Bald geht ́s los!, Kino  – Das läuft in der KORALLE

 

Bitte auf den Titel klicken

VOLKSDORFER  ZEITUNG

Wir erklären Nachbarschaft und geben Orientierung

Volksdorfer Zeitung – Ausgabe VZ 38 Juni 2019

Inhalt: 

Neuformiert – JJ & The Soul Cookers, Dorffest – Wie vor hundert Jahren,  Versorgung – Apotheken schützen, Spiel der Könige – Wechsel an der Spitze, Verfilzt – Leidenschaft trifft Kunst, ÖKolumne 2 – Von Buschwiese und Erlenwald, Kind gerecht – Benefiz für Brunnen und Schulen, Sichtweisen – Von Norden nach …, Impressionen – KunstKate lädt ein, Land of Stories – Einfach märchenhaft, Regional – Alles im Wandel, Schleichwege – 30 Routen mit dem Rad, Meditation – In der Ruhe liegt die Kraft, Engel – St. Gabriel ist Kraftort, „Pitsch, Patsch, Matsch“ – Verbindungsfehler, Wehmut – Alles hat seine Zeit, Dies und Das – Der eine sucht – Der andre hat, Lebensfragen – Experten im Forum, Behalten – Dem Gedächtnis auf die Sprünge helfen, Ferne Welten – Das Programm der Residenz, Oh, wie süß! – Meist immer zuviel, Neulichs – Skizzen aus dem Alltag,  Kino  – Das läuft in der KORALLE

 

Bitte auf den Titel klicken

VOLKSDORFER  ZEITUNG

Wir erklären Nachbarschaft und geben Orientierung

Volksdorfer Zeitung – Ausgabe 37 Mai 2019

Inhalt: 

Familenfest – Erlebnistag in der Horst, Flohmarkt – Stöbern, Schnacken und Genießen, Helfer –  Es geht um „Biodiversität“, Ferien – Viel los im Manna, Freundschaft – Es geht um Europa, Vorfreude –  KunstKate im Frühling, Unterhaltung – Viel Programm in der Villa, Serienschluss- Blues der gebrochenen Herzen, Musikgenuss – Vielfalt der Orgeln, Lebenslinien – Seltene Eiserne Hochzeit, Sport – Bunte Vielfalt im Verein, Genial – Kennen Sie Haller?, Meinung – Leserbriefe und mehr, Dialog – Bürgerverein lädt ein, Sicherheit – Schutz ist wichtig, Musical – Mary Poppins begeistert, Dies und das – Jede Menge Kleinanzeigen, Medizin – Ärzte informieren, Hospital – Es wird geswingt, Residenz – Afrika, Nepal, La Palma und viel Musik“, Tierisch – Wenn der Hund ins Heim kommt, Neulichs – Es wird Frühling …, Kino – Das läuft in der KORALLE

 

Bitte auf den Titel klicken

VOLKSDORFER  ZEITUNG

Wir erklären Nachbarschaft und geben Orientierung